Logo Harz Urlaub.de lang
Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode barrierefrei Harz Urlaub Sehenwürdigkeit Spielplatz Logo

Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode

Dornbergsweg 27, 38855 Wernigerode
ab 4 €

Hier kommst du direkt zum Abenteur. Plane jetzt deine Reise in den Harz.

Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode

Hier kommst du direkt zum Abenteur. Plane jetzt deine Reise in den Harz.

Einer der schönsten Miniaturenparks Deutschlands ist eingebettet in die gartenarchitektonische Anlage des Wernigeröder Bürgerparks. Das 17 Hektar große Areal wird nach der Landesgartenschau 2006 weiter als beliebtes Naherholungszentrum genutzt.

Seit 2009 sind im Miniaturenpark über 60 kulturhistorisch interessante Sehenswürdigkeiten des Ost und Westharzes im Maßstab 1:25 zu bewundern, eingebettet in eine Miniaturlandschaft mit Zwerggehölzen, Wasserläufen und Felsformationen. Regionale Geschichte, einmalige Kulturgüter und Beispiele des Harzer Bergbaus laden auch zum Besuch der Originalstandorte ein.

Das Abenteuer in der Übersicht

An den Modellen gibt es weitgehende Informationen zu den Originalen, so kann man an der Informationssäule zum immerhin 4 Meter hohen und 6 Meter langen Modell des Wernigeröder Schlosses mit dem Blick auf das Original viel über seine Geschichte und die heutige Nutzung erfahren.

Im Miniaturenpark kann der Besucher eine Reise von Goslar über Blankenburg, Quedlinburg nach Wernigerode in wenigen Minuten unternehmen. Dort schlängelt sich, vom Bahnhof Westerntor abfahrend, die Harzer Schmalspurbahn zum Brocken mit seiner 5 Meter hohen Antenne. Auf einer Nebenstrecke fährt ein Schienenbus zum historischen Bahnhof in Gernrode und die historische Straßenbahn Halberstadts ist in Bau.

Möglichkeiten zum „Mitmachen“ und Spielerlebnisse begeistern auch die kleinen Besucher.

Alle Modelle entstanden, gefördert durch Arbeitsgelegenheiten, seit 2004 an der Oskar Kämmer Schule in Wernigerode. Ein ganzes Team arbeitete – zum Beispiel – in vierjähriger Bauzeit am Halberstädter Dom mit seinen vielen filigranen Bauteilen. Jedes noch so kleine Detail, jede Figur, jeder Stein jeder Ziegel wurde dafür einzeln angefertigt. Die Detailtreue ist einmalig.
Die aufwändige Entstehung der Modelle von der Zeichnung, über den Bau bis zur Bemalung kann man heute in der Schauwerkstatt im Schafstall verfolgen.

Vom Miniaturenpark kommt der Besucher direkt in den Bürgerpark mit seinen vielfältigen Angeboten. Zwei ausgeschilderte Rundwege führen die Besucher zu über 50 Themengärten, der Mineralienschlucht mit dem Geologischen Fenster, dem Aussichtsturm, der Wasserinsel, den Teichen, vielen lauschigen Plätzchen und einem Restaurant. Zahlreiche Bänke laden zum Entspannen und zu den „Harzblicken“ dem Thema der Gartenschau, ein.

Ein Erlebnis für die ganze Familie sind die vielen gepflegten Rasenflächen zum Toben, die zahlreichen Spielplätze, eine Minigolfanlage, der 25 Meter hohe Aussichtsturm mit Blick über Wernigerode das Harzvorland und zum Brocken sowie das Haustiergehege, welches z.Bsp. einmal im Monat die Veranstaltung am Sonntagvormittag „Spaß mit Tieren“ anbietet.

In der Saison finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Sehr beliebt ist der „Miniaturenpark bei Nacht“ eine Veranstaltung für Romantiker die die Modelle des Miniaturenparks in einem ganz anderen Licht zeigt.