Wappen von Harzgerode

Dankerode

Hier kommst du direkt zum Ort. Plane jetzt deine Reise in den Harz.

Dankerode

Hier kommst du direkt zum Ort. Plane jetzt deine Reise in den Harz.

Dieser Ort in der Übersicht

Dankerode wurde erstmals im Jahre 992 urkundlich erwähnt und kann somit auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblicken. Geprägt  war der Ort lange vom Bergbau, der Land- und Forstwirtschaft sowie kleinen Handwerksbetrieben. Heute ist Dankerode ein staatlich anerkannter Erholungsort  und liegt  mit seinen ca. 800 Einwohnern auf 420 m über dem Meeresspiegel in der reizvollen Landschaft des Unterharzes. Im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ erhielt unser Ort im Juni 1997 den 1. Platz.

Mit den Städten Güntersberge und Harzgerode sowie den Gemeinden Königerode, Schielo, Siptenfelde und Straßberg schloss sich Dankerode 2009 zur neuen Stadt Harzgerode zusammen.

Der schmucke Ort ist eingebunden in das idyllisch gelegene Wippertal und von der Bundesstraße B 242 über Königerode oder aus Richtung Neudorf gut zu erreichen. Nach allen Richtungen hin ist Dankerode von herrlichen Wiesen und Wäldern umgeben. Auf teilweise neu angelegten und markierten Wanderwegen lässt es sich zu allen Jahreszeiten erholsam wandern. Hier ist noch unberührte Natur zu erleben, die nicht durch Umweltverschmutzung zerstört wurde; ein Paradies für echte Wanderfreunde. Zwei neue Grillplätze laden unterwegs zum Verweilen ein.

Ein besonderes Angebot für Naturisten unter den Wanderfreunden ist der seit 2009 ausgewiesene 18 km lange Naturistenstieg, welcher in Dankerode beginnt und zur Wippertalsperre und zurückführt. Der Stieg darf völlig textilfrei bewandert werden. Die Wippertalsperre wurde 1952 zur Wasservorsorgung fertig gestellt wurde und dient heute der Stromgewinnung.

Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, kann die schöne Harzlandschaft mit einem Kremser im Sommer oder mit dem Pferdeschlitten im Winter erkunden. Für das leibliche Wohl sorgen die Pausen mit Kaffee, Glühwein und Kuchen. Das ist auch eine gute Ausflugsidee für Familien und Vereine, denn so eine Pferdefahrt birgt jede Menge Spaß.

Die Kirche „Unser Lieben Frauen“ in Dankerode wurde um 1200 erbaut, die ältesten Bauteile stammen aus spätromanischer Zeit und die filigrane Stuckaustattung im Innenraum aus dem Barock. Die Kirche wurde in den letzten Jahren aufwendig restauriert.

Für Urlauber und Touristen stehen modern eingerichtete Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels zur Verfügung. Gasthäuser, ein Café und die Sportgaststätte sorgen für eine gute gastronomische Betreuung.