Beste Reisezeit für einen Urlaub im Harz

Der Harz ist das höchste Gebirge Norddeutschlands.

Er liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die eindrucksvolle Berglandschaft bietet für jeden Geschmack etwas: Wanderwege, Stauseen, Höhlen, spektakuläre Bergkulissen sowie Skipisten und Loipen. Im Jahr 2020 empfing das Gebirge rund 1,21 Millionen Besucher.

Wenn Sie erfahren möchten, wann ein Urlaub im Harz am schönsten ist, bleibt nur zu sagen: Immer, weil hier jede Jahreszeit Sehenswertes zu bieten hat.

Harz-Urlaub.de Tipps:

Beste Reisezeit für einen Urlaub im Harz

Harz-Urlaub im Frühling

Um sich nach dem langen Winter zu erholen und Kraft zu tanken, eignet sich der Frühling hervorragend. Außerhalb der Hauptsaison können Sie die ersten Sonnenstrahlen in der Natur besonders intensiv genießen.

Unternehmen Sie Wanderungen, Spaziergänge oder Radtouren zu zweit, mit der Familie oder genießen Sie die Natur ganz für sich.

Ein Ausflug in den Harz während des Frühlings ist Balsam für die Seele.

Sommerurlaub im Harz

Für viele Urlauber ist der Sommer die schönste Zeit für einen Harz-Urlaub. Das nördlichste deutsche Mittelgebirge lädt Sie zu sommerlichen Wanderungen durch kühle Wälder und saftige Sommerblumenwiesen ein. Ist Ihnen die unberührte Natur zu ruhig, haben Sie die Möglichkeit, viele schöne Städte und Orte im Harz zu erkunden. Spazieren Sie durch zauberhafte Altstädte mit besonderem Flair und legen Sie eine Pause in einem der vielen einladenden Straßencafés ein.

Goldene Herbstmomente im Harz

Der Herbst eignet sich ideal, um die Region von ihrer schönsten Seite kennenzulernen. Im September und Oktober sind die Bedingungen für lange Wanderungen und Radtouren ideal. In der Herbstsonne leuchtet die Farbenpracht der Blätter und in den Kurorten wird es ruhiger. Genießen Sie die Aussicht der atemberaubenden Natur und verbinden Sie die länger werdenden Abende bei einem Essen in der charismatischen Altstadt.

Wintertraum im Harz

Sobald der erste Schnee fällt, steigen die Gästezahl im Harz an. Kein Wunder, denn die das Gebirge gleicht im Winter einem Traum. Genießen Sie die märchenhafte Winterlandschaft während Sie mit der Gondel hoch auf die Skipisten fahren. Ob Skilaufen, Snowboarden oder nur das Panorama aus einer Hütte genießen, die Fahrt lohnt sich. Familien mit Kindern zieht es in der Regel zu den Rodelbahnen. Fahren Sie gerne Schlittschuh, dürfen Sie sich einen Besuch zu einer der Eisbahnen nicht entgehen lassen.

Um den Urlaub abzurunden, bietet sich eine Fahrt mit der Schmalspurbahn ideal an. Nachdem Sie die Umgebung erkundet haben, können Sie sich mit einem heißen Glühwein auf einem der romantischen Weihnachtsmärkte belohnen.

Beste Reisezeit für einen Urlaub im Harz

Beste Reisezeit für Ihren Urlaub

Die beste Jahreszeit für einen Urlaub im Harz ist gar nicht leicht zu definieren. Wintersportler zieht es logischerweise im Winter zum Skifahren, Snowboarden und Schlittenfahren in die Region, Wanderer und Fahrradfahrer erfreuen sich im Frühling und Herbst an dem Gebirge.

Und für Familien mit Kindern ist der Harz das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel.

Egal für welche Jahreszeit Sie sich entscheiden: Ein wenig Restgefahr, dass der Urlaub wegen schlechten Wetters ins Wasser fällt, besteht immer. Sollten Sie zu den Pechvögeln gehören, muss eine Alternative her: Ein Besuch in einem Online-Casino ist immer möglich. Brauchen Sie Ruhe und etwas Zeit für sich, eignet sich der Besuch in eine virtuelle Spielbank. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um einen vertrauenswürdigen und lizenzierten Anbieter handelt, denn beim Spiel mit Echtgeld ist Vorsicht geboten. In der Vergangenheit wurden an mehreren Gerichten innerhalb Deutschlands Urteile gegen Online-Casinos gefällt, die ohne gültige Lizenz agierten.

Hier findest du alle Campingplätze im Harz

Sortierung
Preis
7130
Gäste
233
Merkmale
Kunzental 2 37445 Walkenried OT Zorge
Preis ab 16.50 € / Nacht
Spiegelthalerstr. 31, 38678 Clausthal-Zellerfeld
Preis ab 7.50 € / Nacht
Hinterdorf 62b, 06493 Dankerode
Preis ab 20 € / Nacht