zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stiege
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

 

Schlechtes Wetter beim Harzurlaub – Online Sportwetten und andere Alternativen

Wer einen Urlaub im Harz plant, möchte im Regelfall die wunderschöne Natur genießen und möglichst viel Zeit draußen verbringen. Das einzige Problem hierbei ist, dass das Wetter – unabhängig von der Jahreszeit – nicht immer mitmacht. Allerdings gibt es keinen Grund, sich davon demotivieren zu lassen. Schließlich gibt es selbst bei schlechtem Wetter Möglichkeiten, um seinen Urlaub im Harz zu genießen. In diesem Artikel möchten wir uns einige davon näher ansehen.


Harzer Natur

 

Wetten abschließen und Sportevents live im TV verfolgen

Sport ist in Deutschland ausgesprochen beliebt und wenngleich die Popularität des Fußballs am größten ist, sind auch andere Sportarten wie Formel 1, Handball und Tennis gefragt. Entsprechende Events lassen sich wunderbar vom Hotelzimmer aus verfolgen. Zudem gibt es die Möglichkeit, bei einem lizenzierten Anbieter wie https://betinia.com/de/ Online Sportwetten abzuschließen. Die anschließenden Matches sind dann direkt spannender. Da es hierfür im Grunde nur eine Internetverbindung braucht, bietet sich diese Option für jeden an, der ein Faible für Sport und Wetten hat.

Trotz schlechten Wetters raus in die Natur gehen

Solange es sich nicht gerade um einen starken Sturm handeln sollte, es permanent hagelt oder vergleichbare Witterungsbedingungen vorliegen, können Sie in Erwägung ziehen, trotz des schlechten Wetters Outdoor Zeit zu verbringen. Wandern beispielsweise ist im Grunde genommen auch bei Regen möglich, wenngleich von gewissen damit verbundenen Aktivitäten wie dem Klettern abzuraten ist. Im Endeffekt ist es jedoch Einstellungssache und sofern Sie sich vorher wappnen, sollte es keine größeren Komplikationen geben. Im Endeffekt kommt es dabei in erster Linie auf die Kleidung an. Diese sollte in jedem Fall auf die vorherrschenden Witterungsbedingungen zugeschnitten sein. Zudem ist es wichtig, nicht ins Schwitzen zu kommen, weswegen Atmungsaktivität bei der Ausrüstung immer ein Kriterium sein sollte.

Streaming-Dienste wie Netflix nutzen

Inzwischen sind Streaming-Dienste wie Netflix weit verbreitet und es gibt kaum jemanden, der auf sie verzichten möchte. Schließlich eignen sich entsprechende Anbieter gut, um die freie Zeit im Urlaub zu genießen. Durch das riesige Angebot an Filmen und Serien, welches von Dienst zu Dienst variiert, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es mittlerweile auch moderne Inhalte wie interaktive Filme, bei denen Zuschauer das Geschehen durch ihre Entscheidungen beeinflussen können. Diesbezüglich hat sich also viel getan und nicht ohne Grund verliert – zumindest bei jüngeren Zielgruppen – das lineare Fernsehen an Bedeutung. Wie beim Abschließen von Wetten ist hierfür nur eine funktionierende Internetverbindung sowie ein Medium zum Abspielen der Inhalte erforderlich, was ein Vorteil in puncto Flexibilität ist.

Sich kulinarisch verwöhnen lassen

Selbst bei schlechtem Wetter gibt es keinen Grund, sich von der kulinarischen Vielfalt des Harzes fernzuhalten. Zumal die Möglichkeit besteht, leckere Gerichte zu bestellen und gemütlich in der Unterkunft zu genießen. Womöglich hat die jeweilige Unterkunft sogar selbst Essensangebote parat. Gerichte wie Backleber mit Birnenoder Runx Munx und Pökelbraten mit Steckrübenpüree sind nur zwei der typischen regionalen Spezialitäten. Die Harzer Küche hat in jedem Fall einiges zu bieten und wer sich als Feinschmecker sieht, sollte nicht zögern und die Besonderheiten dieser kulinarischen Welt entdecken.

 

 

 

Werben
Impressum

Datenschutz

Werben Sie beim Marktführer


China Reise Yangtze Kreuzfahrt