zur Startseite

GastgeberStartseite
GastgeberRegionen

Gastgeberorte:
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Benzingerode
Blankenburg
Braunlage
Breitenstein
Buntenbock
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Dietersdorf
Drübeck
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Ellrich
Friedrichsbrunn
Gernrode
Goslar
Güntersberge
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hohegeiß
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Königerode
Königshütte
Langelsheim
Lautenthal
Mandelholz
Meisdorf
Neinstedt
Neudorf
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Pansfelde
Quedlinburg
Rieder
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schulenberg
Schwenda
Seeland
Seesen
Sieber
Silberhütte
Sorge
St. Andreasberg
Stecklenberg
Steina
Stiege
Stolberg
Straßberg
Tanne
Thale
Timmenrode
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wendefurth
Wernigerode
Wieda
Wienrode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Zorge
-------------

Last Minute Angebote

Anfragen an unsere Gastgeber

BOOKINGS -
online hotel reservations

Barrierefreier Urlaub
Herbergen im Harz
Landurlaub im Harz
Urlaub mit Hund & Co


 

So kann man im Urlaub etwas Geld dazuverdienen

https://pixabay.com/de/photos/gep%c3%a4ck-reisen-sonnenlicht-urlaub-1149289/


Wer an Urlaub denkt, der wird in erster Linie die Bilder von Sonne, Strand und Meer vor Augen haben. All jene, die aber selbständig sind, denken wohl aber auch darüber nach, wie man während des Urlaubs Geld verdienen kann. Dabei geht es nicht unbedingt um die aktive Arbeit während seines Urlaubaufenthalts, sondern darum, dass die im Hintergrund aufgebauten Strukturen auch während eines Urlaubs Einnahmen versprechen.

 

Die Kombination aus Blog, Affiliate Marketing und Online Shop 

So etwa, wenn man einen Online Shop betreibt. Hat man bereits ein Produkt entworfen oder eine eigene Marke gegründet, so kann man diese Sachen über einen eigenen Online Shop anbieten, der 24 Stunden am Tag - und das für sieben Tage die Woche - erreichbar ist. Das heißt, während man im Urlaub ist und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, werden im Hintergrund Bestellungen abgegeben, sodass man auch während dem Urlaub Geld verdient. 

Besonders interessant und vielversprechend mag auch das Affiliate Marketing sein. Denn mit dem Affiliate Marketing ist es problemlos möglich, im Urlaub Geld dazuverdienen zu können, da hier ein passives Einkommen generiert wurde. In der Regel handelt es sich um Produktempfehlungen. Dem Leser wird etwa ein bestimmtes Produkt empfohlen - wird dann das Produkt über den eingesetzten Link erworben, gibt es eine Provision.  

Eines der bekanntesten sowie wichtigsten Partnerprogramme mag übrigens Amazon sein. Wichtig ist, dass man aber beachtet, dass man, um entsprechend erfolgreich zu sein, einen guten Blog benötigt. Das heißt, man sollte seinen Blog mit entsprechende Inhalten füllen, um nicht nur eine Reichweite aufzubauen, sondern auch die Leser davon zu überzeugen, immer wieder auf die Homepage zu kommen bzw. derart überzeugend von den Produkten zu berichten, dass diese auch Bestellungen tätigen. 

Ein Blog mag das Grundgerüst eines gut funktionierenden Affiliate Marketings sein. Mitunter kann der eigene Online Shop ebenfalls in den Blog eingebaut werden - so vertreibt man sein eigenes Produkt und kann mit anderen Produkten, die beworben werden, Geld verdienen.

 

Trading mit automatisierten Systemen 

Wer sich mit Finanzen befasst, der weiß, dass auch in dieser Branche entsprechend attraktive Gewinne erzielt werden können - ohne, großartige Leistungen vollbringen zu müssen. Denn mit automatisierten Trading Systemen ist es möglich, dass der Trading Bot für einen die Arbeit übernimmt und man sich am Ende nur über die Gewinne freuen muss. 

Eine interessante Möglichkeit mag hier etwa das Spekulieren mit Kryptowährungen sein. Wichtig ist, dass man sich hier aber im Vorfeld mit den diversen Vor- wie Nachteilen befasst und auch etwa einen Blick auf https://kryptoszene.de/bitcoin-wallet-vergleich/cardano-wallet-vergleich/ wirft, um die Hintergründe verstehen zu können. Denn nur dann, wenn man das Produkt versteht, kann damit Geld gemacht werden.

 

Fotos verkaufen 

Eine weitere Möglichkeit, wie man während des Urlaubs Geld verdient: Fotos verkaufen. Man findet im Internet verschiedene Datenbanken, über die man Bilder hochladen und zum Verkauf anbieten kann - entweder verkauft man das Bild selbst oder die Lizenz. Wer gerne fotografiert und im Urlaub noch das eine oder andere gut verkäufliche Foto knippst, kann sich hier problemlos die Urlaubskassa auffüllen. 

Dass hier natürlich eine gewisse Aktivität auch während des Urlaubs verlangt wird, mag kein Nachteil sein. Letztlich wird man während seines Urlaubs sowieso immer wieder die Kamera in die Hand nehmen und Erinnerungsfotos schießen - und wer gerne fotografiert, für den mag das Suchen interessanter Aufnahmen keine Arbeit darstellen.


https://pixabay.com/de/photos/dollar-w%c3%a4hrung-geld-us-dollar-499481/

 

Das passive Einkommen als Einnahmequelle während des Urlaubs 

Wer im Urlaub Geld verdienen will, dem stehen einige Möglichkeiten zur Verfügung. Möchte man nicht aktiv arbeiten, also keine Texte schreiben oder an Internetseiten arbeiten, etwa im Bereich Grafik und Programmierung, der muss ein passives Einkommen generieren

Betreibt man einen Blog, so kann man mitunter auch gleich über seinen Urlaub berichten; somit kann man Vergnügen und Arbeit unter eine Decke bringen. Denn letztlich kann man mit einer Urlaubsstory wohl auch wieder eine neue Zielgruppe gewinnen, die bislang nicht angesprochen wurde - und eventuell gibt es dann den einen oder anderen Besucher, der dann über den Partnerlink ein Produkt kauft.

 

Fotos:
https://pixabay.com/de/photos/gep%c3%a4ck-reisen-sonnenlicht-urlaub-1149289/
https://pixabay.com/de/photos/dollar-w%c3%a4hrung-geld-us-dollar-499481/

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum

Werben Sie beim Marktführer


China Reise Yangtze Kreuzfahrt