zur Startseite

GastgeberStartseite
GastgeberRegionen

Gastgeberorte:
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Benzingerode
Blankenburg
Braunlage
Breitenstein
Buntenbock
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Dietersdorf
Drübeck
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Ellrich
Friedrichsbrunn
Gernrode
Goslar
Güntersberge
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hohegeiß
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Königerode
Königshütte
Langelsheim
Lautenthal
Mandelholz
Meisdorf
Neinstedt
Neudorf
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Pansfelde
Quedlinburg
Rieder
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schulenberg
Schwenda
Seeland
Seesen
Sieber
Silberhütte
Sorge
St. Andreasberg
Stecklenberg
Steina
Stiege
Stolberg
Straßberg
Tanne
Thale
Timmenrode
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wendefurth
Wernigerode
Wieda
Wienrode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Zorge
-------------

Last Minute Angebote

Anfragen an unsere Gastgeber

BOOKINGS -
online hotel reservations

Barrierefreier Urlaub
Herbergen im Harz
Landurlaub im Harz
Urlaub mit Hund & Co


 

Diese Geheimtipps sollten Sie bei Ihrem Harz-Urlaub kennen

Der Harz ist bekannt für seine vielseitige Schönheit. Von hohen schneebedeckten Bergen, die im Winter zum Skifahren einladen bis hin zu wundervollen Wanderwegen, auf denen sommerliche Brisen wegen. Wer einen Urlaub im Harz verbringen will, sollte die folgenden Highlights nicht verpassen. Schließlich verbergen sich hierunter nicht nur sagenumwobene Mauern, sondern auch rustikale Fachwerkhäuser, imposante Schlösser sowie Clubs für Feierwütige.


Titan-Hängebrücke


Der Top-Tipp für Adrenalinjunkies

Sie sehnen sich in Ihrem Urlaub nicht nur nach Erholung und Entspannung? Vielmehr möchten Sie etwas erleben, das Ihnen Ihre Lebendigkeit vor Augen führt? Dann gilt es, die Hängebrücke Titan RT zu besuchen. Diese Brücke ist nichts für schwache Nerven. In 100 Metern Höhe stehen Sie auf den wackeligen Brettern, die an den massiven Stahlseilen befestigt sind. Nun beginnt der nervenaufreibende Marsch auf einer Strecke von 458,5 Metern. Sie schauen in die Tiefe, wo sich die Natur des Harzes auftut. Sicherlich erleben Sie bei diesem Anblick einen Adrenalinkick, der Ihnen so schnell nicht mehr aus der Erinnerung geht. Besonders schön sind bei diesem sensationellen Ausblick Erinnerungsfotos, die bereits zahlreiche soziale Medien zieren. Es wundert kaum, dass sich zahlreiche Influencer und Influencerinnen auf dieser Brücke haben ablichten lassen. Wenn Sie Ihre nerven aus Stahl weiterhin ausreizen möchten, sollten Sie unbedingt die Doppelseilrutsche mit dem Namen Megazipline testen. Die längste Doppelseitrutsche in ganz Europa befördert Sie mit 85 km/h über das gesamte Rappbodental. Dieses Abenteuer sollten Sie unbedingt zu zweit oder in einer Gruppe erleben. Schließlich schweißt ein solches Erlebnis innerhalb kurzer Zeit zusammen.


Gemeinsam macht es mehr Spaß

Sicherlich möchten Sie die Abenteuer im Harz nicht alleine erleben. Doch oftmals lässt es der stressige Alltag oder das Eingespanntsein im Beruf nicht zu, eine Partnerin zu finden. Dafür gibt es den Escort Düsseldorf. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert Damen an alleinstehende Herren zu vermitteln, die sich eine Begleitung für bestimmte Zeit wünschen. Erleben Sie einen aufregenden, romantischen Urlaub zu zweit. Genießen Sie schöne Stunden und geben Sie sich dennoch ihrem ungebundenen Leben in voller Freiheit hin. Bei der Agentur finden Sie unterschiedliche Damen, deren Hobbies und Interessen perfekt auf Sie abgestimmt werden können.


Der Natur auf der Spur: Tropfsteinhöhle erkunden

Wem es über dem Boden zu wild zugeht, der kann sich auch untertage begeben. Im Harz finden sich zahlreiche faszinierende Höhlen, unter anderem die Baumanns- und die Hermannshöhle. Beide gehören zu den ältesten Natur-Schauhöhlen in ganz Deutschland. Die Besonderheit: Hier erleben Sie nicht nur die Faszination der Tropfsteine, die in zahlreichen prächtigen Farben schimmern. Vielmehr tauchen Sie in eine unerwartete Tierwelt ein. Der Grottenolm sowie die Fledermaus finden in dieser Höhle alles, was sie zum Leben brauchen. Von der Dunkelheit bis hin zum optimalen Klima und Nahrung bietet die Untertagewelt das perfekte Habitat. Bei diversen Führungen erfahren Sie, was die Geometrien der Tropfsteine den Forscherinne und Forscher für Hinweise geben. Zahlreiche Rückschlüsse auf längst vergangene Tage können allein durch die Bildung der Tropfenformen geschlossen werden. Eine mitreißende Wissenschaft, die auch Kinder in ihren Bann ziehen wird.


Von Prinzen und Prinzessinnen: Schloss Wernigerode

Verträumt, verzaubert, romantisch: Nach einem solchen Erlebnis suchen Sie im Harz? Dann sollten Sie unbedingt einen Tag auf dem Schloss Wernigerode verbringen. Bei den Führungen tauchen Sie in ein märchenhaftes Leben ein, das vor vielen hunderten Jahren stattgefunden hat. Über 40 original eingerichtete Wohnräume finden sich im Schloss vor, sodass das Lebensgefühl hautnah und echt vermittelt wird. Bei diversen Sonderausstellungen erfahren Sie, welche Besonderheiten sowie Herausforderungen das Leben auf einer solchen Burg mit sich gebracht hat. Im Innenhof des Schlosses erleben Sie eine einzigartige Stimmung. Jedes Jahr strömen zahlreiche Besucherinnen und Besucher hier her, um das Harz von einer ganz anderen Seite zu erleben. Es wundert kaum, dass die Gebrüder Grimm da Harz als Anreiz für zahlreiche ihrer märchenhaften Geschichten nutzten.


Weiter geht es märchenhaft: Die Teufelsmauer

Eine weitere mystische Sehenswürdigkeit im Harz ist die Teufelsmauer. Ein aus Sandstein geschaffenes Naturphänomen, dessen Entstehung die Menschen vor vielen Jahrzehnten und Jahrhunderten keine Erklärung abgewinnen konnten. So entstand die Sage der Teufelsmauer: Einst sollen sich Gott und der Teufel um das Land gestritten haben. Gott machte Luzifer den Vorschlag, er könne alles Land behalten, dass er in einer Nacht mit einer Mauer umgebe. Doch abgelenkt durch eine junge Magd gelang es dem Teufel nicht, viel Land zu ergattern. Passend zu dieser mystischen Geschichte begleitet Sie gerne eine Dame des Escortservice Düsseldorf. Aus Wut zerstörte er alle bis dahin aufgestellten Mauerstücke und lies lediglich die Teufelsmauer im Harz zurück. Bei einer Wanderung auf über 20 Kilometern können Sie die einzigartige Felsformation bestaunen. Der schöne Ausblick bietet jede Menge Basis für tolle Erinnerungsfotos.
 

Wernigerode Schlosbberg

 

Fotos: Sternal Media

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum

Hotel - Restaurant "Grüne Tanne"


China Reise Yangtze Kreuzfahrt