zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stiege
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

 

Tipps für einen erlebnisreichen Urlaub im Harz – das können Sie tun

Der Harz ist ein schönes Mittelgebirge im Norden Deutschlands und eine beliebte Destination unter Touristen (deutsche und ausländische). Unberechtigt ist diese Popularität mit Sicherheit nicht. Ganz im Gegenteil sogar. Tatsächlich handelt es sich beim Harz um eine der schönsten Regionen Deutschlands. Es gibt einige tolle Sehenswürdigkeiten und generell eine Menge zu erleben. Aus diesem Grund haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt. Das dürfte Ihnen die Urlaubsplanung ungemein erleichtern.

Besuchen Sie den Hexentanzplatz

Beim Hexentanzplatz handelt es sich um ein Plateau inmitten des Gebirges. Sie können entweder eine kleine Wanderungen unternehmen oder, sofern Sie schneller an Ihr Ziel kommen wollen, die Kabinenbahn nutzen. Das Plateau bietet gerade bei guter Wetterlage eine atemberaubende Aussicht in das Bodetal. Es gibt hier jedoch noch weit mehr zu entdecken und das Angebot richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Ein Ausflug zum Hexentanzplatz ist somit super für Familien geeignet. Einige der Highlights des Hexentanzplatzes sind das Harzer Bergtheater, der Tierpark Hexentanzplatz und die Allwetterrodelbahn Harzbob Thale. Sollten Sie gar das Glück haben, gegen Ende April im Harz zu sein, ist der Hexentanzplatz ohnehin ein obligatorisches Ziel. Am 30. April findet hier nämlich im Zuge der Walpurgisnacht ein turbulentes Event mit um die 10.000 Besucher statt.

 

Spielen Sie im Casino Bad Harzburg

Die Spielbank Bad Harzburg ist eine der zu Recht beliebtesten Casinos im Harz. Es gibt eine große Auswahl an Slots und Tischspielen wie beispielsweise Live-Roulette. Von den Auszahlungsquoten her gehört das Casino zu den besten in Deutschland. Für ein landbasiertes Casino reichen die Auszahlungsquoten fast an die von guten Online Casinos ran. Das ist durchaus beachtlich und kommt nur selten vor. Des Weiteren veranstaltet die Spielbank regelmäßig verschiedene Events. Passionierte Zocker sollten hier also voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Sollten Sie dem Trubel abgeneigt sein, versuchen Sie vielleicht lieber online Ihr Glück. Ein passendes Casino wäre beispielsweise das von Betfive. Interessiert? Dann schauen Sie sich am besten an, wie das Betfive Casino bewertet wurde. Eins vorweg: In den meisten Punkten schnitt die Spielstätte gut ab.

 

Besteigen Sie den Brocken

Wenn Sie ohnehin schon im Harz sind, spricht wenig dagegen, den höchsten Berg der Region zu besteigen. Dieser ist der sogenannte Brocken mit einer Höhe von 1.141 Metern. Der Brocken gehört zu Recht zu den beliebtesten Destinationen der Region. Angesichts der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung ist das nicht verwunderlich. Das Brockenhaus sollten Sie in jedem Fall nicht verpassen, denn dort können Sie viel über den Nationalpark Harz lernen, was eine gute Inspiration für Ihre kommende Reiseplanung sein kann. Der Brockengarten ist ebenfalls sehr interessant. Hier erwartet Sie nämlich eine atemberaubende Flora mit um die 1.800 Arten. Das ist selbst für eine von Natur geprägte Region wie den Harz beachtlich. Um am die Spitze des Berges zu gelangen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Eine der einfachsten Routen ist die von Schierke aus durch das Eckerloch. Wenn Sie es etwas herausfordernder mögen, sollten Sie sich aber besser für den berüchtigten Teufelsstieg entscheiden. Hierbei handelt es sich nämlich um den härtesten Aufstieg.

 

Fotos: Sternal Media

 

Werben
Impressum

Datenschutz

Werben Sie beim Marktführer


China Reise Yangtze Kreuzfahrt