Wo ist was los|Harzliteratur|Harz Shop|Schlemmen im Harz|Highlights|Sport/ Spiel|Wetter|Aktuell-News | Forum| A bis Z|Links

 zur Startseite

Urlaubs-Anfragen|Online buchen|Last-Minute|Gastgeber|Urlaubs-Tipp|Camping|Herbergen|Wellness|Ausflugsziele|Kultur|Karte
GastgeberStartseite
GastgeberRegionen

Gastgeberorte:
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Benzingerode
Blankenburg
Braunlage
Breitenstein
Buntenbock
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Dietersdorf
Drübeck
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Ellrich
Friedrichsbrunn
Gernrode
Goslar
Güntersberge
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hohegeiß
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Königerode
Königshütte
Langelsheim
Lautenthal
Mandelholz
Meisdorf
Neinstedt
Neudorf
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Pansfelde
Quedlinburg
Rieder
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schulenberg
Schwenda
Seeland
Seesen
Sieber
Silberhütte
Sorge
St. Andreasberg
Stecklenberg
Steina
Stiege
Stolberg
Straßberg
Tanne
Thale
Timmenrode
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wendefurth
Wernigerode
Wieda
Wienrode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Zorge
-------------

Last Minute Angebote

Anfragen an unsere Gastgeber

BOOKINGS -
online hotel reservations

Barrierefreier Urlaub
Herbergen im Harz
Landurlaub im Harz
Urlaub mit Hund & Co


Kurabgabe im Harz

Brockenpanorama - Foto Sternal Media

Besucht man einen Urlaubsort, der einen Kurortstatus besitzt, wird meist neben dem Übernachtspreis eine Kurtaxe fällig. Die Kurtaxe wird von den Gästen eines Kurortes erhoben, die nicht Einwohner dieser Gemeinde sind. Sie wird pro Person und Übernachtung berechnet. Diese Abgabe ist für den Urlaubsort wichtig, denn es werden zahlreiche Aufgaben  damit erfüllt.

Der Urlaubsort soll sauber sein, es soll sanitäre Anlagen geben - möglichst kostenfrei, die Wanderwege sollen gepflegt werden. Diese Aufgaben werden durch die Kurtaxe finanziert, damit die Orte einladend sind. Die Kurtaxe eine kommunale Gebühr, meist wird sie vom Gastgeber der Unterkunft mit erhoben, welcher sie dann bei den Touristinformationen einzahlt.

Meist gibt es Angebote mit freiem Eintritt zu Veranstaltungen und Ausstellungen in den Kurorten, auch Wandertouren oder Sehenswürdigkeiten können zum Teil kostenfrei oder ermäßigt besucht werden. Hier im Harz gibt es noch ein besonderes Angebot, das Kurtaxeheft ist gleichzeitig ein kostenfreier Fahrschein für den Busverkehr (HATIX).

Das HATIX ist eine tolle Idee, vor allem für Wanderer. Man braucht nicht immer nur Rundwege zu erkunden, nein man sicht sich eine Wanderstrecke mit besonderem Ziel und nach Ankunft, vielleicht einer kleinen Rast in einem ortsansässigen Restaurant, fährt man mit dem kostenfreien Bus gemütlich wieder in seinen Urlaubsort zurück. So erreicht man auch Ziele die ein wenig entfernter sind.

Das Kurtaxeheft hat aber noch mehr zu bieten, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Gastronomen und Veranstalter haben sich zusammengetan und ein Bonusheft daraus gemacht. Der Urlauber erhält so beim Eintritt eine Ermäßigung oder bei Kaffee und Kuchen einen kleinen Rabatt.

Weitere Informationen zu den Bestandteilen der Kurtaxe erhalten sie bei den Touristinformationen inm Urlaubsort. Wir haben anbei für den Harz die Kurtaxe Informationen zusammengestellt.

Kurtaxe in verschiedenen Harzorten (Stand 20.08.2019)

In den Orten sind die Kurtaxebeträge unterschiedlich, allerdings hängt das auch viel von den Angeboten in den jeweiligen orten ab. Für Familien, die für 2 Wochen im Harz Urlaub machen, ist es von Vorteil sich vor der Buchung zu informieren. Denn meist sind Kinder unter 6 Jahren kurtaxfrei, bei älteren Kinder fällt ein ermäßigter Kurtaxbetrag an.

Wie bereits angesprochen, fallen die Abgaben recht unterschiedlich aus.

  • Altenau (Erwachsene: € 1,75, Kinder (6-17 Jahre): € 1,30)

  • Bad Grund (Erwachsene: € 1,80, Kinder (6-17 Jahre): € 0,75)

  • Bad Harzburg (Erwachsene: € 2,00, Kinder (11-17 Jahre): € 1,20)

  • Bad Lauterberg (Erwachsene: € 2,20, Kinder (14-17 Jahre): € 0,40)

  • Bad Sachsa (Erwachsene: € 2,20)

  • Benneckenstein (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Blankenburg (Erwachsene: € 1,80, Kinder (7-17 Jahre): € 0,90)

  • Braunlage (Erwachsene: € 2,20, Kinder (7-17 Jahre): € 1,10)

  • Buntenbock (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,00)

  • Clausthal-Zellerfeld (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,00)

  • Elbingerode (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Elend (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Friedrichsbrunn (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,25)

  • Hahnenklee-Bockswiese (Erwachsene: € 2,30, Kinder (6-17 Jahre): € 1,15)

  • Harzgerode (Erwachsene: € 1,80, Kinder (7-14 Jahre): € 0,90)

  • Hasselfelde (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Hohegeiß (Erwachsene: € 1,20, Kinder (7-17 Jahre): € 0,60)

  • Ilsenburg (Erwachsene: € 1,60, Kinder (6-16 Jahre): € 0,90)

  • Lautenthal (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-17 Jahre): € 0,50)

  • Quedlinburg (Erwachsene: € 2,50, Kinder bis 6 Jahre befreit)

  • Sankt Andreasberg (Erwachsene € 2,00, Kinder (6-18 Jahre): € 0,50)

  • Schierke (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,25)

  • Schulenberg (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,00)

  • Sorge (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Stolberg / Harz (Erwachsene: € 2,00, Kinder (6-17 Jahre): € 1,30)

  • Rübeland (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Tanne (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-16 Jahre): kurtaxfrei)

  • Thale (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,25)

  • Torfhaus (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,00)

  • Walkenried (Erwachsene: € 0,90, Kinder (7-18 Jahre): € 0,45)

  • Wernigerode (Erwachsene: € 2,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,25)

  • Wildemann (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-17 Jahre): € 1,00)

  • Wolfshagen im Harz (Erwachsene: € 1,50, Kinder (6-15 Jahre): € 0,50)

Teurer Aufenthalt für Familien?

Eltern müssen pro Kind bis zu 1,30 Euro pro Tag bezahlen. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass die Kurtaxhefte ja im Harz auch die kostenfreie Beförderung mit dem Linienbus beinhaltet, der eigentliche Fahrpreis fehlt dabei ja weg und es gibt darüber noch weitere zahlreiche Vergünstigungen.  Die Kurtaxe ist unvermeidlich für sauberer und einladende Urlauberorte, sie wird  meist direkt an den Vermieter (Hotel, Pension, Ferienwohnung, Ferienhaus) bezahlt.

TITAN Hängebrücke an der Rappbodetalsperre

 

Copyright Fotos: Sternal Media

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum

Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e. V.