Harz: 3in1-Reiseführer für Ihren Aktiv-Urlaub, kompakte Reiseinfos, ausgewählte Wandertouren, übersichtlicher Kartenatla
PUBLICPRESS (3in1-Reiseführer / RF, Gebunde)

Der 3in1-Reiseführer Harz entführt in die geheimnisvolle Welt der Hexen und Luchse. Die einzigartige Landschaft des früher durch den Eisernen Vorhang geteilten Mittelgebirges lässt sich mit dem kompakten Werk aus Reiseführer, Rad-/Wanderführer sowie Kartenatlas wunderbar entdecken.


Sprengstoff im Harz. Zur Normalität des Verbrechens: Zwangsarbeit in Clausthal-Zellerfeld
von Jani Pietsch (248 Seiten)

Kurzbeschreibung: Dieses Buch wurde für diejenigen Menschen geschrieben, die vor mehr als fünfzig Jahren als Zwangsarbeiterinnen oder Zwangsarbeiter oder als deren Kinder in Clausthal-Zellerfeld waren und die dort starben. Der Tod kam auf verschiedenen Wegen, jedoch immer mit Zwang und Gewalt: Tod durch Erschießen, Tod durch Verhungern, Tod durch Vergiften, Tod durch Explosion, Tod durch Kälte, Tod durch Nässe, Tod durch Verschütten...


Clausthal-Zellerfeld 1 : 25 000. (TK 4128/N)
Landesamt F.Geoinformatio (Landkarte)


Osterode, Bad Grund, Clausthal-Zellerfeld, Herzberg
(Landkarte)

Wanderkarte: 1:25000. Freizeitkarte mit Informationen zu Freizeiteinrichtungen auf der Kartenrückseite [Folded Map] (Landkarte)


Wanderführer Senioren: Wanderungen für Senioren im Harz. 35 entspannte Touren im höchsten Gebirge Norddeutschlands. Seni
Richard Goedeke (128 Seiten)

Kaum Steigungen, breite Wege und möglichst wurzelfrei: So stellen Sie sich Ihre Wandertour vor? Dann liegen Sie mit diesem Wanderführer für den Harz goldrichtig. Er bringt Sie zum Gipfelrundweg am Brocken, dem mit 1141 Metern höchsten Berg des Harz, rund um den Bocksberg oder entspannt zum Berggasthaus Waldschlösschen im Oberharz. Viele der vorgestellten Touren sind auch mit dem Rollstuhl oder dem Rollator möglich.


Harzer Wandernadel: 3 teiliges wetterfestes Kartenset
(3 teiliges wetterfestes Karten)

Die Möglichkeit den gesamten Harz mit seinen vielfältigen Naturschönheiten, den romantischen Klippen- und Felsformationen und seinen besonderen Sehenswürdigkeiten zu entdecken und zusätzlich ein Wanderabzeichen in unterschiedlichen Leistungsstufen zu erwerben, stößt auf ein großes Interesse. 222 attraktive und abwechslungsreiche Stempelstellen im gesamten Harzgebiet warten darauf entdeckt zu werden. Ob Aussichtspunkt, Burgruine, Felsformation oder gemütliche Raststätte, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das neue offizielle Kartenset der Harzer Wandernadel stellt auf 3 handlichen wetterfesten Karten den Harz mit den 222 Stempelstellen vor. Das aktuelle Wanderwegenetz des Harzklubs im Maßstab 1:50 000 erleichtert die Planung der Wanderstrecken und natürlich das Wandern zu den Stempelstellen. Ein UTM-Gitter ermöglicht die Nutzung eines GPS Gerätes und die integrierte Geländeschummerung visualisiert das Mittelgebirge.


Wandertouren für Langschläfer Harz: 34 reizvolle Halbtagstouren
Richard Goedeke (128 Seiten)

Abends länger auf bleiben oder morgens erst zum Kinderfußball und danach zum Wandern? Das geht! Gut sogar, folgt man den Tourenvorschlägen von Richard Goedeke. Für den Harz empfiehlt er unter anderem Wanderungen zur Sösetalsperre und ins wildromantische Ilsetal. Alle Touren mit der Möglichkeit auszuschlafen, gefolgt von einer zügigen Anreise und einer übersichtlichen »Portion Wandern«, sodass man pünktlich zum Abendessen wieder zu Haus ist.


Große Wanderkarte-, Ski- und Radwanderkarte Nationalpark Harz: Ausflüge zum Brocken von Clausthal-Zellerfeld, Goslar, We
(Landkarte)

Mit Straßennamen zur besseren Orientierung, farbig hervorgehobenen Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten der Umgebung in Text und Bild und alle regionalen und überregionalen Wander- und Radwanderwege sowie ausgewiesene Radtourenvorschläge mit Entfernungsangabe in Kilometern, mit Harzer Hexenstieg.


Wanderkarte Goslar, Hahnenklee, Altenau, Clausthal-Zellerfeld: 1:30000. Ausflugs-, Einkehr- und Freizeittipps, Stadtplän
(Landkarte)

1:30000. Freizeit- und Wanderkarte mit Das Harzer Mittelgebirge bietet von Goslar bis Clausthal-Zellerfeld allein 8 markierte Fernwanderwege und erweist sich so als ideales Wandergebiet. Kondition ist bei den über 600 m ü. NN hohen Erhebungen gefordert. Ebene Strecken bieten die ufernahen Wanderwege um die drei Stauseen. Der Infoteil präsentiert nicht nur Wissenswertes zu den Orten, auch Stadtpläne von Altenau, Hahnenklee und Clausthal-Zellerfeld sowie kurze Tourenbeschreibungen.


Der Mittlere Harz 1 : 30 000: Wander- und Fahrradkarte
Thorsten Schmidt (Landkarte)

Die Wander- und Fahrradkarte „Der mittlere Harz“ ist der ideale Begleiter für Ausflüge vom Brocken bis Thale. Hier kann man sowohl anspruchsvolle Touren zu Fuß oder mit dem Mountainbike in die schroffe Bergwelt des Hochharzes unternehmen als auch bei seichten Trips ins flache nördliche Harzvorland Erholung finden. Auf der hügeligen Harzhochfläche um Elbingerode und Hasselfelde genießt man weite Laub- und Mischwälder, die immer wieder reizvolle Ausblicke auf romantische Stauseen und das Brockenmassiv bieten. Thematische Fernwanderwege: Durch den mittleren Harz führen mehrere beschilderte Fernwanderwege, zu denen große Teile des Harzer Grenzweges, der Ostabschnitt des Harzer Hexen-Stieges und der Teufelsstieg gehören. Gebiet: Das Gebiet der Wander- und Fahrradkarte „Der mittlere Harz“ reicht von Ilsenburg im Norden bis Benneckenstein im Süden und von Braunlage im Westen bis Thale im Osten. Kartografie-Ausstattung: - Maßstab 1: 30 000, Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und UTM-Gitter für GPS - Harzklub-Wanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung und thematische Harz-Fernwanderwege Harzer Hexen-Stieg und Harzer Grenzweg - ausgeschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen - Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skilifte, Skiabfahrten und Rodelbahnen


Harzer Wandernadel - Wanderführer Harz: Alle Stempelstellen der Harzer Wandernadel [Broschiert]
Jens Langlott (Autor) (228 Seiten)

Taschenbuchausgabe: Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (26. April 2012), EUR 45,90
Dieser Wanderführer basiert auf dem Stempelsystem der Harzer Wandernadel und beschreibt ausführlich alle 222 attraktiven Anlaufpunkte und weitere angrenzende Wanderziele im Harz, dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands. Die Stempelstellen sind über den gesamten Harz verteilt und es gibt somit kaum eine bessere Möglichkeit, ihn in seiner abwechslungsreichen Vielfalt zu erleben. Neben über 600 Fotos enthält der Wanderführer auch allgemeine Informationen zum Stempelsystem der Harzer Wandernadel und 59 Orientierungskarten. Zu jedem Stempelziel sind Angaben zur Lage, zu möglichen Ausgangspunkten, Entfernungen und Parkmöglichkeiten sowie Höhenangaben und Koordinaten übersichtlich aufgeführt, ergänzt durch Wegbeschreibungen, Wissenswertes zu den Stempelstellen sowie Informationen zu Rundwegen und Einkehrmöglichkeiten.


Oberharzer Wasserregal (Oberharzer Wasserwirtschaft) (Basiswissen für draußen)
Oberharzer Wasserregal (Oberharzer Wasserwirtschaf (Conrad Stein Verlag, Taschenbu)

Über 1.000 Jahre lang versorgte ein ausgeklügeltes System aus Teichen, Dämmen und Gräben die Bergwerke im Oberharz mit Wasserkraft. Heute kann man diese alten Anlagen auf 22 meist kurzen, abwechslungsreichen WasserWanderWegen erkunden, die in diesem Buch ausführlich beschrieben sind. Neben genauen Hinweisen zum Wegverlauf und Angaben zu Parkmöglichkeiten und Busverbindungen enthalten die Beschreibungen umfassende Informationen zu den Bauwerken am Weg und den verschiedenen Elementen des Wassersystems. Empfehlungen für Unterkunftsmöglichkeiten und Hinweise auf weitere interessante Sehenswürdigkeiten in der Umgebung fehlen ebenfalls nicht.


Der Oberharz: Wasserfeste und Reißfeste Wander- und Fahrradkarte
von Thorsten Schmidt (Bearbeitung), Bernhard Spach (Landkarte)

Mit der Wander- und Fahrradkarte „Der Oberharz“ entdecken Sie den westlichen Teil des Harzes – von Osterode bis zum Brocken. Ausgedehnte Wanderungen und Radtouren durch den Nationalpark Harz führen durch unberührte Natur, während die Pfade entlang des UNESCO Welterbes Oberharzer Wasserwirtschaft Kultur und Geschichte des Bergbaus vermitteln. Oder Sie unternehmen eine Tour durch das romantische Okertal und entdecken dort vielfältige Felsformationen, welche die Fantasie des Betrachters herausfordern. Thematische Fernwanderwege Durch den Oberharz führen mehrere beschilderte Fernwanderwege. Komplett auf der Karte dargestellt ist der Harzer Försterstieg von Goslar bis Kamschlacken. Außerdem finden sich der westliche Teil des Harzer Hexen-Stiegs und die nördlichen Bereiche des Harzer Baudensteigs. Das Gebiet Das Gebiet der Wander- und Fahrradkarte „Der Oberharz“ reicht von Goslar im Norden bis St. Andreasberg im Süden und von Osterode im Westen bis Braunlage im Osten. Das ist neu mit dieser Auflage - Aktualisierungen. Mit der aktuellen Auflage haben wir wieder Hinweise von Wanderern sowie vom Harzklub berücksichtigt und in eigener Recherche einige Gebiete aufwendig überprüft. - Stempelstellen. Ab dieser Auflage sind alle Stempelstellen mit den offiziellen Nummern der Harzer Wandernadel versehen. So wird das Stempel-Wandern noch komfortabler und einfacher. Kartografische Ausstattung: - Höhenlinien in 20-Meter-Schritten - UTM-Gitter für GPS - Harzklubwanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung - thematische Harz-Wanderwege wie Harzer Hexen-Stieg, Harzer Teufelsstieg, Harzer Baudensteig und Harzer Grenzweg in diesem Bereich - UNESCO-Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft - Stempelstellen der Harzer Wandernadel mit Nummern - beschilderte Fahrradwege - MTB- und Radweg-Empfehlungen - Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skilifte, Skiabfahrten und Rodelbahnen Material: Die Karte wurde auf dem hochwertigen Synthetikpapier "Polyart" gedruckt (beidseitig matt gestrichene Polyethylen-Folie). Dieses Premium-Material ist wasserfest und reißfest. Außerdem ist es recyclebar, frei von Chlor und für die Ozonschicht schädlichen Stoffen.


Oberharz (26 Wanderungen) (Outdoor Regional)
von Andreas Happe (Autor) (Taschenbuch: 160 Seiten)

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands und lädt mit einer einmaligen Mischung aus wilder Naturlandschaft, mächtigen Felsbastionen, unzähligen Seen und Wasserläufen sowie sehenswerten kleinen Städten zum Wandern ein. Das Buch beschreibt 26 attraktive Touren im West- und Oberharz, die zum Teil auch zu mehrtägigen Wanderungen kombiniert oder als Schneeschuhtouren erwandert werden können. Zu jeder Wanderung gibt es Tipps für Wanderer mit Kind und Hund und Informationen zu Anreise, Einkehrmöglichkeiten, Markierungen usw. Karten und Höhenprofile ergänzen die genauen Wegbeschreibungen, GPS-Tracks zu jeder Tour können kostenlos heruntergeladen werden.


Oberharz: Tiefe Gruben und hohe Rücken
von Rainer Müller (Autor), Hans Joachim Franzke (A (Taschenbuch: 152 Seiten)

Nicht nur aufgrund der ungewöhnlichen Vielfalt an schönen und seltenen Mineralienarten ist der Oberharz, also der westliche und höhere Teil des Harzgebirges, eine geologisch herausragende Region. So sind hier u. a. außergewöhnliche Silbermineralien zu finden. Prägend für Orte und Landschaften sind auch die eindrucksvollen Spuren, die der Bergbau hinterlassen hat, wie beispielsweise das Oberharzer Wasserregal, das weltweit bedeutendste System zum Betrieb der Bergwerke mit Wasserkraft.


Sie haben noch nicht das Richtige gefunden? Dann nutzen Sie diese Suche hier.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Suchbegriffe:

Suchen in: