Harz: 3in1-Reiseführer für Ihren Aktiv-Urlaub, kompakte Reiseinfos, ausgewählte Wandertouren, übersichtlicher Kartenatla
PUBLICPRESS (3in1-Reiseführer / RF, Gebunde)

Der 3in1-Reiseführer Harz entführt in die geheimnisvolle Welt der Hexen und Luchse. Die einzigartige Landschaft des früher durch den Eisernen Vorhang geteilten Mittelgebirges lässt sich mit dem kompakten Werk aus Reiseführer, Rad-/Wanderführer sowie Kartenatlas wunderbar entdecken.


Braunlage und Hohegeiß
Kommunalverlag Tacken (Landkarte)

1 : 10 000: Stadtplan mit Freizeitkarte 1 : 25 000. Wanderwege, Radrouten, Wintersportmöglichkeit [Folded Map] Dieser KVplan liegt mitten im Harz und stellt das Gebiet rund um den Wurmberg dar. Die Freizeitkarte im Maßstab 1:25.000 reicht als Wanderkarte mit Höhenlinien vom Brocken im Norden bis nach Walkenried im Süden. Sämtliche Wanderwege der Region inkl. Wurmberg-Wanderwege sind überarbeitet aufgenommen worden. Ob Harzklub Rund- und Zielwanderwege, Kaiserroute, Grenzroute oder die örtlichen Rundwanderwege von 1-8, alle Wandersymbole finden sich in der Karte mit dem selben Logo und Farbe wie in der Örtlichkeit vor Ort wieder. Für den Wintersport sind u.a. Loipen, Skiwanderwege, Abfahrtstrecken und Liftanlagen festgehalten. Radwanderempfehlungen und die strenge Unterscheidung der Wege nach ihrer Nutzbarkeit machen den KVplan zur optimalen Radkarte. Als Stadtplan bietet er im Maßstab 1:10.000 inkl. Straßenverzeichnis und mit über 100 verschiedenen Legendeninhalten die Ortslagen von Braunlage und Hohegeiß. Von der Apotheke bis zur Wassertretstelle ist alles mit Symbolen erfasst.


Braunlage - Hohegeiß - Sankt Andreasberg: Rad- und Wanderkarte (wetterfest)
KKV (Landkarte)

Umrahmt vom Nationalpark Harz liegt Braunlage südlich des Brockens, unterhalb des Wurmberges (971 m ü. NN). Der idyllische Luftkurort liegt zusammen mit den Ortsteilen Hohegeiß und Sankt Andreasberg im Hochharz und bietet alles für einen erlebnisreichen Urlaub. Eine Vielzahl von Wanderwegen wie der Qualitätswanderweg Harzer-Hexen-Stieg, der Kaiserweg, der Harzer Grenzweg oder der Oberharzer Radrundweg kreuzen die Region. Die jetzt vorliegende neue Ausgabe der beliebten Rad- und Wanderkarte beinhaltet außerdem einen Stadtplan von Braunlage sowie Ortspläne von St. Andreasberg und Hohegeiß und ...


Wanderführer Senioren: Wanderungen für Senioren im Harz. 35 entspannte Touren im höchsten Gebirge Norddeutschlands. Seni
Richard Goedeke (128 Seiten)

Kaum Steigungen, breite Wege und möglichst wurzelfrei: So stellen Sie sich Ihre Wandertour vor? Dann liegen Sie mit diesem Wanderführer für den Harz goldrichtig. Er bringt Sie zum Gipfelrundweg am Brocken, dem mit 1141 Metern höchsten Berg des Harz, rund um den Bocksberg oder entspannt zum Berggasthaus Waldschlösschen im Oberharz. Viele der vorgestellten Touren sind auch mit dem Rollstuhl oder dem Rollator möglich.


Harzer Wandernadel: 3 teiliges wetterfestes Kartenset
(3 teiliges wetterfestes Karten)

Die Möglichkeit den gesamten Harz mit seinen vielfältigen Naturschönheiten, den romantischen Klippen- und Felsformationen und seinen besonderen Sehenswürdigkeiten zu entdecken und zusätzlich ein Wanderabzeichen in unterschiedlichen Leistungsstufen zu erwerben, stößt auf ein großes Interesse. 222 attraktive und abwechslungsreiche Stempelstellen im gesamten Harzgebiet warten darauf entdeckt zu werden. Ob Aussichtspunkt, Burgruine, Felsformation oder gemütliche Raststätte, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das neue offizielle Kartenset der Harzer Wandernadel stellt auf 3 handlichen wetterfesten Karten den Harz mit den 222 Stempelstellen vor. Das aktuelle Wanderwegenetz des Harzklubs im Maßstab 1:50 000 erleichtert die Planung der Wanderstrecken und natürlich das Wandern zu den Stempelstellen. Ein UTM-Gitter ermöglicht die Nutzung eines GPS Gerätes und die integrierte Geländeschummerung visualisiert das Mittelgebirge.


Wandertouren für Langschläfer Harz: 34 reizvolle Halbtagstouren
Richard Goedeke (128 Seiten)

Abends länger auf bleiben oder morgens erst zum Kinderfußball und danach zum Wandern? Das geht! Gut sogar, folgt man den Tourenvorschlägen von Richard Goedeke. Für den Harz empfiehlt er unter anderem Wanderungen zur Sösetalsperre und ins wildromantische Ilsetal. Alle Touren mit der Möglichkeit auszuschlafen, gefolgt von einer zügigen Anreise und einer übersichtlichen »Portion Wandern«, sodass man pünktlich zum Abendessen wieder zu Haus ist.


Harzer Hexen-Stieg, Wanderkarte
von Petra Rietsch (Landkarte)

Kurzbeschreibung: Die Karte stellt das Gebiet rings um den neuen harzquerenden Wanderweg "Harzer Hexen-Stieg" im Maßstab 1:30000 detailliert dar. Zu den gewohnten topografischen und touristischen Informationen kommen die Namen und Linien-Nummern der Bushaltestellen im Wegbereich , Entfernungsangaben in 10km-Schritten und (für die Wander-Profis) die zu passierenden Wasserscheiden hinzu.


Große Wanderkarte-, Ski- und Radwanderkarte Nationalpark Harz: Ausflüge zum Brocken von Clausthal-Zellerfeld, Goslar, We
(Landkarte)

Mit Straßennamen zur besseren Orientierung, farbig hervorgehobenen Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten der Umgebung in Text und Bild und alle regionalen und überregionalen Wander- und Radwanderwege sowie ausgewiesene Radtourenvorschläge mit Entfernungsangabe in Kilometern, mit Harzer Hexenstieg.


MTB Trail-Karte Harz: Braunlage – Schierke – St. Andreasberg – Brocken: Nr.2 | Wasser- und reißfeste Mountainbike-Karte
(Landkarte)

Vom schmalen, geschotterten Grabenweg bis zum steinigen, wurzeligen Stieg bietet der Harz eine Fülle von abwechslungsreichen Mountainbike-Trails, die jedoch nicht immer leicht zu finden sind. Deshalb haben wir die schönsten Trails zwischen Braunlage und St. Andreasberg, Schierke und Brocken vor Ort in Augenschein genommen, bewertet und in dieser wasser- und reißfesten Karte im detaillierten Maßstab 1 : 25 000 verzeichnet. Sie finden über 65 klassifizierte Wege, darunter leichte wie den Clausthaler Flutgraben bis hin zu sehr schweren Trails wie den Butterstieg. Darüber hinaus werden 24 Trails auf der Rückseite der Karte ausführlich beschrieben. Neben Informationen zu Länge und Höhenmetern geben die Texte Hinweise zur generellen Beschaffenheit der Trails sowie zu Hindernissen. Drei Basis-Touren führen außerdem zu ausgewählten Trails verschiedener Schwierigkeitsstufen und vereinfachen so den Einstieg in die Harzer Mountainbike-Welt, die es mit dieser Karte auf eigene Faust zu entdecken gilt. Kartografische Ausstattung Maßstab 1: 25.000 Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und Gelände-Schummerung UTM-Gitter für GPS Harzklub-Markierung und Nummerierung Wandernadel-Stempelstellen inklusive Nummern MTB-Wege: Forstweg, Kolonnenweg, Waldweg: breiter Weg - meist auf Waldboden, 4 Trail-Level: leicht, mittel, schwer, sehr schwer, beschilderte Wege der MTB-Arena Harz, für Mountainbiker gesperrte Wege, 3 Touren-Vorschläge MTB-Symbole: Fahrtrichtungsempfehlung, gefährliche Stellen, bei Wanderern sehr beliebt Kartografie-Symbole: Schutzhütten, Rast- und Grillplätze, Aussichtspunkte, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätze sowie Jugendherbergen und vieles mehr Signaturen zu Kultur und Freizeit: Sehenswürdigkeiten, Museen, Schwimmhallen und Freibäder, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten


Harzer-Hexen-Stieg: Rad- und Wanderkarte (Reiß- und wetterfest)
Kartographische Kommunale Verlagsgesellschaft mbH (Landkarte 1 : 30.000)

Der ca. 100 km lange Harzer-Hexen-Stieg führt von Osterode über den Brocken nach Thale. Er ist mit 28 Stempelstellen und einem eigenem Themenwanderzeichen in das System der Harzer Wandernadel eingebunden. Der als Qualitätswanderweg zertifizierte Wanderweg zeigt dem Wanderer die ganze Schönheit des Harzes. Ob Mischwälder, Nadelwälder, Bergwiesen, leise plätschernde Bäche, steil aufragende Klippen oder majestätische Talsperren auf dem Harzer-Hexen-Stieg erleben Sie die Abwechslung der Natur. Rauchende Holzmeiler oder die schmalen Gräben des "Oberharzer Wasserregals" lassen die tausendjährige Geschichte des Bergbaus im Harz wieder aufleben. Die neue wetterfeste Wanderkarte des Harzer-Hexen-Stieges stellt die gesamte Region des Hexenstieges von Osterode bis Thale mit den beiden alternativ Routen in Altenau und Braunlage im übersichtlichen Detailmaßstab 1:30 000 vor. Die vollständige Darstellung des Wanderwegenetzes des Harzklubs erleichtert dabei die Orientierung und macht die Karte zu einem unverzichtbaren Begleiter. Die zusätzliche Darstellung der Radwege gibt den Freunden des Radsports eine gute Orientierung. Ein UTM-Gitters ermöglicht die Nutzung eines GPS-Gerätes.


WF Harzer-Hexen-Stieg: Quer durch den Harz und über den Brocken, 100 km, Wanderführer und Karte 1 : 35 000, wasserfest,
Hikeline (128 Seiten)

Auf diesem landschaftlich und kulturell außerordentlich vielfältigen Wanderweg durchqueren Sie den Harz von Osterode am westlichen Harzrand bis Thale. Im nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands wandern Sie durch die sagenumwobenen Wälder vom Nationalpark Harz, begegnen Zeugen der tausendjährigen Bergbaugeschichte, kommen vorbei an der Rappbode-Talsperre, können die Tropfsteinhöhle in Rübeland besuchen und durchlaufen am Ende der Tour das wildromantische Felsental der Bode.


Wanderkarte Harzer Hexen-Stieg
Publicpress Publikationsgesellschaft mbH (Februar (Landkarte)

Kurzbeschreibung: wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau, Leporello-Falzung, 1 : 25 000


Der Harzer Hexenstieg: Von Osterode über den Brocken nach Thale
von Caroll Meier-Liehl, Marie Gruber, Jaecki Schwa (Audio CD)

Kurzbeschreibung Das Hörbuch führt in den Etappen des Hexen-Stiegs von Osterode in Niedersachsen nach Thale in Sachsen-Anhalt über geheimnisvolle Pfade durch lichtdurchflutete Mischwälder und düsteren Nadelwald, über leuchtende Bergwiesen, lebendige Gebirgsbäche und imposant aufragende Klippen. Von Natur und Menschen geschaffene Wunder pflastern den Wegesrand. Geschichte und Mythologie ranken mit üppiger Flora um die Wette. Sagen über Hexen, Riesen und verwunschene Steine entführen den Hörer in die mystische Welt des Harzer Hexen-Stiegs


Der Mittlere Harz 1 : 30 000: Wander- und Fahrradkarte
Thorsten Schmidt (Landkarte)

Die Wander- und Fahrradkarte „Der mittlere Harz“ ist der ideale Begleiter für Ausflüge vom Brocken bis Thale. Hier kann man sowohl anspruchsvolle Touren zu Fuß oder mit dem Mountainbike in die schroffe Bergwelt des Hochharzes unternehmen als auch bei seichten Trips ins flache nördliche Harzvorland Erholung finden. Auf der hügeligen Harzhochfläche um Elbingerode und Hasselfelde genießt man weite Laub- und Mischwälder, die immer wieder reizvolle Ausblicke auf romantische Stauseen und das Brockenmassiv bieten. Thematische Fernwanderwege: Durch den mittleren Harz führen mehrere beschilderte Fernwanderwege, zu denen große Teile des Harzer Grenzweges, der Ostabschnitt des Harzer Hexen-Stieges und der Teufelsstieg gehören. Gebiet: Das Gebiet der Wander- und Fahrradkarte „Der mittlere Harz“ reicht von Ilsenburg im Norden bis Benneckenstein im Süden und von Braunlage im Westen bis Thale im Osten. Kartografie-Ausstattung: - Maßstab 1: 30 000, Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und UTM-Gitter für GPS - Harzklub-Wanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung und thematische Harz-Fernwanderwege Harzer Hexen-Stieg und Harzer Grenzweg - ausgeschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen - Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skilifte, Skiabfahrten und Rodelbahnen


Harzer Wandernadel - Wanderführer Harz: Alle Stempelstellen der Harzer Wandernadel [Broschiert]
Jens Langlott (Autor) (228 Seiten)

Taschenbuchausgabe: Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (26. April 2012), EUR 45,90
Dieser Wanderführer basiert auf dem Stempelsystem der Harzer Wandernadel und beschreibt ausführlich alle 222 attraktiven Anlaufpunkte und weitere angrenzende Wanderziele im Harz, dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands. Die Stempelstellen sind über den gesamten Harz verteilt und es gibt somit kaum eine bessere Möglichkeit, ihn in seiner abwechslungsreichen Vielfalt zu erleben. Neben über 600 Fotos enthält der Wanderführer auch allgemeine Informationen zum Stempelsystem der Harzer Wandernadel und 59 Orientierungskarten. Zu jedem Stempelziel sind Angaben zur Lage, zu möglichen Ausgangspunkten, Entfernungen und Parkmöglichkeiten sowie Höhenangaben und Koordinaten übersichtlich aufgeführt, ergänzt durch Wegbeschreibungen, Wissenswertes zu den Stempelstellen sowie Informationen zu Rundwegen und Einkehrmöglichkeiten.


Harzer Hexen-Stieg: Offizielle Karte zum Prädikatswanderweg - wasserfest und reißfest
von Harzer Tourismusverband (Herausgeber), Harzklu (Landkarte)

Alte Bergbaupfade, unberührte Natur im Nationalpark, der geschichtsträchtige Brocken und die sagenumwobene Schlucht des Bodetals sind nur einige der Höhepunkte, auf den fünf Etappen des Harzer Hexen-Stiegs. Die offizielle Wanderkarte zum Prädikatswanderweg stellt großzügig die Region von Osterode über den Brocken bis Thale im Maßstab 1:30.000 dar. Im Kartenbild werden nicht nur der Verlauf der Hauptroute und der Weg-Alternativen deutlich hervorgehoben, sondern darüber hinaus viele praktische Informationen geliefert. Dazu gehören die Nummern der Linienbusse in Trassennähe, Standorte von Informationstafeln und Hexen-Stieg-Wissensstationen, Entfernungsangaben sowie Stempelstellen der Harzer Wandernadel inklusive Nummern. Das Material Das wasser- und reißfeste Premium-Material trotzt widrigsten Witterungsbedingungen und ermöglicht eine komfortable Benutzung auch bei Sturm, Hagel, Schnee und Regen. So bleibt die inhaltsreiche, im feinsten Raster gedruckte Karte lange Zeit ein treuer Begleiter für viele Wanderungen entlang des Harzer Hexen-Stiegs und in die Umgebung von Bockswiese und Blankenburg im Norden bis St. Andreasberg und Güntersberge im Süden. Kartografische Ausstattung Maßstab 1: 30.000 Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und Gelände-Schummerung UTM-Gitter für GPS West-Ost-Kilometrierung des Harzer Hexen-Stiegs Harzklub-Wanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung Weitere thematische Harz-Fernwanderwege Ausgeschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen Mit Wandernadel-Stempelstellen inklusive Nummern Kartografie-Symbole: Schutzhütten, Rast- und Grillplätze, Aussichtspunkte, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätze sowie Jugendherbergen und vieles mehr Signaturen zu Kultur und Freizeit: Sehenswürdigkeiten, Museen Schwimmhallen und Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skilifte, Skiabfahrten und Rodelbahnen


Sie haben noch nicht das Richtige gefunden? Dann nutzen Sie diese Suche hier.

In Partnerschaft mit Amazon.de

Suchbegriffe:

Suchen in: