zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

Ausflugsziele in und um Worbis


Der Bärenpark in Worbis
Derzeit leben 14 Bären auf einem Gelände von 40.000 qm. Und der Bärenpark hat schon drei offizielle Naturschutzpreise erhalten. Also Tier- und Bärenfreunde, auf nach Worbis und vergesst eure Kinder nicht. Für die wird auch sehr viel geboten.  ...mehr Infos >>>


Bärenmeile
Die Bärenmeile ist eine Initiative der Stadt Leinefelde-Worbis, des Alternativen Bärenparks Worbis und der Werbegemeinschaft Worbis e.V.
Die Bärenmeile ist ca. 2.300 m lang. Im Infopavillon in der Innenstadt kann man sich über die Bärenmeile und den Bärenpark informieren.

Burg Bodenstein
ist mehr als 900 Jahre alt und die am besten erhaltene Burg im Eichsfeld. Vom Stadteil Worbis aus führen drei Wanderwege hierher. Die romantische Burganlage zeichnet sich besonders durch die noch funktionierende Zugbrücke und die barocke Burgkapelle aus.


Krengeljägerbrunnen
mit Krengeljägerfest an Pfingsten

Grenzlandmuseum Eichsfeld
Im Ort Teistungen, zwischen Duderstadt und Worbis, unmittelbar an der B 247, befindet sich das Grenzlandmuseum Eichsfeld. Im ehemaligen Zollverwaltungsgebäude des Grenzübergangs Duderstadt/Worbis dokumentiert heute eine Ausstellung die Geschichte der Deutschen Teilung. Dort wird die Entwicklung der Grenzsperranlagen aufgezeigt.


Gülden Kreuz/Heimatmuseum

St.-Rochus-Kapelle Worbis

Stadtkirche St. Nikolaus

Das Worbiser Wipperfest
findet im September statt. Dabei wird die Mutprobe – auf einem Seil oder schmalem Brett über die Wipper zu balancieren – gefordert. Die Belustigung zieht besonders die Jugend der Stadt an

Alternativer Bärenpark Worbis
Der ehemalige kommunale Tierpark Worbis wurde 1996 von der "Aktion Bärenhilfswerk" mit dem Ziel ausgewählt, ein Refugium für misshandelte Europäische Braunbären einzurichten. Der Park ist 6,75 ha groß, davon sind 4 ha als Bärenfreianlage fertig gestellt. Mischwald, Teiche, Quellen und ein hügeliges Gelände waren die idealen Voraussetzungen für die Gestaltung eines naturnahen Refugiums. ...mehr Infos >>>


Sie kennen ein interessantes Ausflugsziel im Harz, welches hier noch nicht gelistet ist,
oder Sie haben einen nicht funktionierenden Link entdeckt?
Schicken Sie einfach ein kurze E-Mail an Harz-Urlaub.de

 

 

Standard 728x90

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum