zur Startseite

Ausflugsziele
Startseite

 
Neu! Portal Ausflugsziele im Harz

Ausflugsziele nach Orten:

Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Frankenhausen
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-
Zellerfeld

Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Hornburg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Lerbach
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Neustadt
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Talsperren
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Web-Kameras
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge

 

Ausflugsziele im Nationalpark



Gesellschaft zur Förderung des Natioanlparks Harz e. V.

Der Harz in Bildern

Natur und Nationalpark - Besondere Ausflugsziele im Harz

Nationalparkzentrum TorfHaus
Präsentationen für jede Altersgruppe wecken Interesse auf mehr. Kinder können mit Boris Borkenkäfer durch die Wildnis ziehen. Und Groß und Klein erkennt, dass der Borkenkäfer nicht nur Schädling und Probleminsekt ist. Denn er lebt schon seit hunderttausenden von Jahren im Harzgebirge, die Fichten dagegen sind erst vor einigen hundert Jahren vom Menschen eingebürgert worden. Aber mehr dazu erfahren sie im Besucherzentrum oder bei einer individuellen oder auch geführten Exkursion in unseren Harzer Urwald.

Nationalparkhaus St. Andreasberg

Nationalparkhaus Schierke

Rangerstation am Scharfenstein

Luchs auf den Rabenklippen

Nationalpark Harz
Der Nationalpark erstreckt sich von Herzberg am Südrand des Harzes über die Hochlagen des Harzes, bis zum Nordrand bei Ilsenburg. Dabei bezieht das Schutzgebiet alle für das Mittelgebirge charakteristischen Lebensraumtypen in allen Höhenstufen ein.

Löwenzahnpfad
Heute ist der Löwenzahnpfad eine Erfolgsgeschichte der Umweltbildung im inzwischen fusionierten Nationalpark.

Rüsselkäfer-Lehrpfad - Ilsenburg

Der Brocken
Nach der Widervereinigung wurden die Militär- und Sicherungsanlagen schrittweise deinstalliert und der Gipfel mit großem Aufwand renaturiert. Am 30.04.1994 verließ der letzte russische Soldat den Berg. Heute ist der Brocken, der mitten im Nationalpark Harz liegt, wieder ein Touristenmagnet, der einen Besuch bei fast jedem Wetter lohnt.

Der Brockengarten - das Alpinum
Er ist Europas ältester Hochgebirgspflanzengarten. Und einer der höchstgelegene Gärten in Deutschland, auf jeden Fall aber der höchstgelegene in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen. Bereits 1890 wurde er vom Direktor des Botanischen Gartens Göttingen, Albert Peter, gegründet.

Korrekte Brocken Höhe - Streit um einen einzigen Meter
Sind Sie auch immer noch unsicher, wie hoch der Brocken wirklich ist 1142? oder 1141? Meter Nun, diese Diskussion ist eigentlich schon lange beendet, aber immer noch spukt die alte und überholte Angabe „1142 m“ in vielen Köpfen, Büchern, Postkarten und auch im Internet herum.

Nationalpark-Wildnisspfad
Der Nationalpark Harz ist ein Refugium ursprünglicher Natur. Leider nicht überall, aber immer mehr. Die Sünden der Vergangenheit brauchen Zeit zum Heilen. Einige Gebiete aber, haben fast allen Versuchen menschlicher Waldkultivierung widerstanden. Zu diesen zählt das Gebiet bei Altenau, in welchem vom Nationalpark ein Wildnis-Rundweg installiert wurde.

WaldWandelWeg Torfhaus
Hier sollen nicht nur die Besucher des Nationalpark-Besucherzentrums TorfHaus sondern auch alle zufällig vorbeikommenden Wanderer dazu angeregt werden, die dynamische Waldentwicklung im „Urwald von morgen“ hautnah zu erleben. Das emotional besetzte Thema des Absterbens alter Fichten infolge der Massenvermehrung des Borkenkäfers wird hier sachlich moderiert.

Wollgrasmoore im Nationalpark
Im Harz gibt es etwa 24 verschiedene Torfmoosarten und auch heute noch wachsen im Nationalpark die Moore. Aber diese selten gewordenen Biotope sind besonders schützenswert, daher ist es besonders wichtig, sich im Nationalpark nur auf den ausgeschilderten Wegen zu bewegen.


Verein zur Erhaltung der Harzkuh und der Harzziege

Webcam Torfhaus im Harz

Altenau - Blick zum Brocken, Torfhaus Nationalparkhaus - Webcams

Sie kennen ein interessantes Ausflugsziel im Harz, welches hier noch nicht gelistet ist,
oder Sie haben einen nicht funktionierenden Link entdeckt?
Schicken Sie einfach ein kurze E-Mail an Harz-Urlaub.de

 

Werben auf
Harz-Urlaub

Impressum

Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e. V.